Berichte 18/19

HGG bleibt erfolgreich beim Bönnigheimer Stromberglauf

Beim 20. Bönnigheimer Stromberglauf am 17. November 2018 lief man am Fuß der Weinberge des Strombergs und durch die historische Altstadt von Bönnigheim eine Strecke von 5 oder 10 km.

Fast 100 Läufer: Schülerinnen und Schüler, mehrere Eltern, einige ehemalige Schüler und 5 Lehrer des HGG hatten sich dafür angemeldet. Insgesamt waren knapp 1300 Teilnehmer am Start.

Ob die Läufer für das Sehenswerte ein Auge hatten, wenn sie nach zwei Drittel ihrer Runde in den historischen Stadtkern vordrangen? Dort erwartete sie auf alle Fälle neben zahlreichen anfeuernden Zuschauern auch ein Trommlertrupp. Die Motivation wurde nochmals gesteigert! Alle HGG-Teilnehmer haben ihre Strecke geschafft und kamen mit guten bis sehr guten Ergebnissen glücklich ins Ziel.

Unsere Unterstufe erreichte einen großartigen 1. Platz bei der Schulwertung mit phantastischen Zeiten. So liefen Noah Gutekunst, Charlotte Waldenmaier, Philipp Weinkauf und Jana Gerke in einer Gesamtzeit von 2:01:16 auf Platz 1. Ein tolles Ergebnis!

Ebenso ein sehr gutes Rennen liefen auch die Schüler der Oberstufe. Faruk Tubic, Georg Seller, Julika Kohler und Lea Hegedüsch erreichten mit einer Gesamtzeit von 2:02:40 den ersten Platz.

Die interne HGG-Wertung gewann Noah Gutekunst (Klasse 5d) mit einer Zeit von 21:25 für die 5km und beste Läuferin des HGG war Julika Kohler (KS 1) mit einer Zeit von 24:19!

Weitere sehr gute Ergebnisse und Platzierungen in ihrer jeweiligen Altersklasse erreichten: Platz 1 für Charlotte Waldenmaier (7a), einen 2. Platz für Noah Gutekunst (5d), Ella Kyriss (6c), Elena Glor (9b). Einen 3. Platz erkämpften sich Julika Kohler (KS 1), Faruk ‚Tubic (KS 2) und Jana Gerke (7a). Einen 4. Platz gab es für Tom Schaupp (5d) und Tamara Schöck (7a), einen 5. Platz für Georg Seller (5a), Mona Weinkauf (7b), Jana Trautwein (6d) und Lennard König (5)

Auch die Lehrer und Eltern erzielten hervorragende Plätze. Bei den 5km erreichte Frau Conrad einen 2. Platz in ihrer Altersgruppe und Herr Tuma sowie Frau Steiner einen 5. Platz in seiner Altersgruppe. Ebenfalls eine gute Zeit liefen Frau Hägele und Frau Lorenz bei den 5km!

Allen Teilnehmer herzlichen Glückwunsch und ein dickes Lob!

Auf ein Wiedersehen beim 21. Stromberglauf in 2019!