Virtueller Tag der offenen Tür

Liebe Grundschüler/innen, liebe Eltern!
Als wir letzten Februar am HGG in großer Zahl Grundschüler/innen und deren Eltern zu unseren Tagen der offenen Tür begrüßen durften, konnte sich niemand vorstellen, wie sich die Welt binnen Jahresfrist ändern würde. Um uns der stetig wandelnden Pandemielage anzupassen, haben wir in den zurückliegenden zwölf Monaten immer wieder neue Wege für Unterricht und Schulleben beschritten.

Unser Konzept eines virtuellen Tages der offenen Tür ist einer dieser neuen Wege. Ab Februar 2021 findet Ihr / finden Sie auf unserer Homepage einen virtuellen Rundgang durch verschiedene Räume unserer Schule. In diesen „Räumen“ gibt es allgemeine Auskünfte zum HGG und praktische Hinweise zum Schulalltag; dazu kommen Vorstellungen einzelner Fächer sowie Informationen zu Lernhilfen und zum sozialen Miteinander. So wollen wir möglichst umfassend aufzeigen, wie professionell und herzlich neue Fünftklässler bei uns aufgenommen werden.  
Die Vorteile des virtuellen Rundgangs gegenüber einer Präsenzführung liegen (vom Gesundheitsschutz ganz abgesehen) auf der Hand. Als Gäste könnt Ihr / können Sie jederzeit den ganzen Besuch wiederholen oder einzelne Räume nochmals aufsuchen; auch ist es möglich, zwischendurch eine Pause einlegen, ohne etwas zu versäumen. Als Schulgemeinschaft können wir das HGG als eine Einrichtung präsentieren, in der Digitalisierung ein wichtiges Bildungsgut ist!
Wir freuen wir uns sehr auf Euren / Ihren Besuch!