Berichte 17/18

Besuch beim DLR-Zentrum in Köln

Am 8. Dezember besuchten Ole Hegedüsch, Tim Stegmaier und Lukas Kurz aus der Klasse 8a in Begleitung ihrer Lehrerin, Frau Frittmann, das Zentrum für deutsche Luft- und Raumfahrt in Köln. Sie waren eines von 10 Gewinnerteams, die am Preisausschreiben zum Projekt 4D/ Zeitkapsel mitgemacht hatten. Insgesamt hatten 8000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland daran teilgenommen.

Beim Projekt 4D sollten Schüler ihre Wünsche für die Zukunft einreichen. Diese werden dann auf einer M-Disk (ähnlich einer CD bzw. DVD) in einer Zeitkapsel mit Alexander Gerst 2018 auf die Internationale Raumstation (ISS) gebracht und später im „Haus der Geschichte“ in Bonn ausgestellt. Im Jahr 2068 (50 Jahre später) wird diese Zeitkapsel dann geöffnet! Unser Team ist bereits dazu eingeladen worden.

 

Als Gewinn gab es eine Führung durchs DLR-Zentrum. Highlights waren vor allem die Bodenstation für sämtliche „Lander“, das sind die Teile einer Raumsonde, die auf einem Himmelskörper landen, sowie der Besuch in der Trainingshalle für die Astronauten mit Nachbauten von Teilen der ISS.

 

Viel zu schnell ging die Zeit in Köln vorbei. Es war für alle ein einmaliges Erlebnis!