Berichte 17/18

Aquariumfreunde machen Schule

Das Aquarium in der Magistrale erfreut sich gro├čer Beliebtheit. Fast in jeder Pause beobachten Sch├╝ler die Fische - oder beobachten die Fische etwa die Sch├╝ler?

Das gr├╝nliche Licht und das lustige Treiben der Aquariumbewohner ist immer eine willkommene Abwechslung und wie ein kleiner Urlaub in Mitten des Schultrubels. Doch nicht nur daf├╝r ist das Aquarium gut. Passend zum Thema ÔÇ×FischeÔÇť im Biologieunterricht der f├╝nften Klassen haben die Aquariumfreunde Pr├Ąsentationen unter der Leitung von Frau Frittmann vorbereitet und gehalten. Woher kommen die Fische urspr├╝nglich? Was essen die Welse? Wie funktioniert das Putzen des Beckens? Wie vermehren sich die Fische im Aquarium? Warum hei├čt die Turmdeckelschnecke Turmdeckelschnecke? Diese und viele andere Fragen wurden von den Aquariumfreunden beantwortet, w├Ąhrend die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler zusahen, wie sich die Fische ├╝ber die Roten M├╝ckenlarven hermachten. Lehrreich f├╝r die F├╝nftkl├Ąssler und lecker f├╝r die Fische!

Ich bedanke mich noch einmal bei all meinen flei├čigen Helfern, die auch in den Ferien bereit sind, f├╝r das Wohl der Aquariumbewohner in die Schule zu kommen und ihren Mitsch├╝lern die Fische und ihre Lebensweise n├Ąher gebracht haben! IHR SEID SUPER!