Schulskimeisterschaften 2020

Auch in diesem Januar fanden wieder die alljährlichen Schulskimeisterschaften statt. Zur Jubiläumsausgabe waren mit 44 Teilnehmern des HGG so viele Schüler/innen dabei wie lange nicht mehr.

Bei strahlendem Sonnenschein fuhr man früh morgens nach Hochlitten im Bregenzer Wald, wo die Rennen im Snowboard und Riesenslalom stattfinden sollten. Dabei boten die Schüler/innen des HGG tolle Leistungen und brachten einige Pokale mit nach Hause.

Das HGG holte sich den Gesamtsieg der Schulen und stellte in Julika Kohler bei den Schülerinnen sowie Nick Stoever bei den Schülern zudem die Schulmeister aller Schulen.

Außerdem gab es weitere erste Plätze für das HGG in der Wertung „Schüler 12 weiblich“, die von Luca Langanke gewonnen wurde, in der Wertung „Schüler 16 weiblich“ mit Elena Glor als strahlender Siegerin sowie Yannic Hund, der die schnellste Zeit bei den Snowboardern erzielte.

Das HGG sicherte sich zudem viele weitere gute Platzierungen auf dem Treppchen.

Alle Schüler/innen bekamen eine Urkunde, die Sieger nahmen zudem stolz Pokale mit nach Hause.

Diese wieder einmal perfekt organisierte Veranstaltung, die den Schüler/innen jedes Jahr von Neuem viel Spaß bereitet, wäre ohne den großen Einsatz vieler freiwilliger Helfer der Skizunft Markgröningen nicht zu stemmen. Dafür ein herzliches Dankeschön!