Wir tun

Latein

Das Fach Latein will den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern einem Zugang zur lateinischen Sprache und Kultur eröffnen und als SchlĂŒssel zur europĂ€ischen Kulturgeschichte dienen.

Im Zentrum des Unterrichts steht zunĂ€chst das Erlernen der lateinischen Sprache. Die intensive Auseinandersetzung mit der Sprachstruktur des Lateinischen, das Nachdenken ĂŒber und das Analysieren von Sprache fördern gemeinsam das VerstĂ€ndnis von Grammatik und Sprachsystemen im Allgemeinen.

Die Übersetzung und LektĂŒre von (Original-)Texten ermöglichen den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern den Kontakt mit der Kultur und dem Gedankengut der Antike, wodurch zusammen mit den sprachanalytischen Kompetenzen auch historische und kulturelle Kompetenzen vermittelt und gefördert werden.

ErgÀnzt wird der Unterricht durch eine mehrtÀgige Exkursion der 9. oder 10. Klasse zu bedeutenden StÀdten und StÀtten der Römer in Deutschland, z.B. nach Trier, Mainz und Köln oder an den Limes.