Wir tun

Sport

Das Fach Sport am Hans GrĂŒninger Gymnasium bietet den SchĂŒler/-Innen ein vielfĂ€ltiges, auf dem Bildungsplan basierendes Bewegungsangebot. Dies bildet eine sinnvolle und willkommene Abwechslung des sonst durch Sitzen geprĂ€gten Schulalltags. Wissenschaftliche Untersuchungen bestĂ€tigen eine durch motorische Bewegung erhöhte KonzentrationsfĂ€higkeit. Somit kommt der Sportunterricht auch anderen FĂ€chern zugute.

Am HGG werden die sogenannten konditionellen FĂ€higkeiten (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit) variantenreich und spielerisch ausgebildet. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Ausdauerschulung, da Ausdauer die Basis fĂŒr alle Sportarten bildet.

Durch die BeschĂ€ftigung mit zahlreichen Mannschafts-und Individualsportarten werden Bewegungsmuster, spezielle Techniken und Taktiken, aber auch Eigenschaften, wie z.B. Fair-Play und Frustrationstoleranz von den SchĂŒler/-Innen erlebt und erlernt.

In der 5.Klasse wird das Fach Sport am HGG vierstĂŒndig, in den Klassen 6 und 7 dreistĂŒndig und in den restlichen Klassen zweistĂŒndig unterrichtet.

ErgĂ€nzt wird das Sportangebot am HGG durch zahlreiche außerunterrichtliche AktivitĂ€ten, wie z.B. „Jugend trainiert fĂŒr Olympia“ und die Skischulschulmeisterschaften.