Zur Beachtung:
Im Zweifelsfall ist nur der im HGG aushängende Vertretungsplan verbindlich.
Bei kurzfristigen Änderungen im Lauf eines Unterrichtstages werden die Schüler persönlich durch ein Mitglied des Rektorats verständigt.