Podiumsdiskussion am HGG

Eine Woche vor den Kommunalwahlen - am 16.5. 2019 - hatte die SMV die Kandidaten aus Markgröningen zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Das Publikum bestand aus Schülern der 10. - 12. Klasse, also aus denjenigen, die bei dieser Kommunalwahl wahlberechtigt waren.

Begonnen hat der Nachmittag mit einem interessanten Vortrag von zwei Referenten der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) über die Kommunalwahlen. Im Anschluss daran fand eine spannende Diskussion unter den Kandidaten für den Gemeinderat statt. Dabei wurden uns zunächst die Kandidaten und ihre Schwerpunkte vorgestellt. Bei der Diskussion wurde über folgende Themen diskutiert: die Bahn nach Markgröningen, Fahrradwege in und um Markgröningen, E-Mobilität und Umweltschutz. Zwischendurch konnte das Publikum über Zettel, die man ausfüllen und abgeben konnte, Fragen in die Runde werfen. Obwohl es bei unserer Podiumsdiskussion nicht all zu große Meinungsverschiedenheiten gab und die Umsetzung größerer Projekte (wie die Bahn) von verschiedenen Standpunkten unterstützt werden müssen, kam es zu einer Diskussion, bei der die verschiedenen Ansichten vorgestellt wurden. Am Schluss hatten die Schüler noch die Gelegenheit, mit den Kandidaten persönlich zu sprechen und Fragen zu stellen. Es war für alle Beteiligten ein informativer Nachmittag mit einem Einblick in die Kommunalpolitik.